dbK fördert “Wunschzettel”

Für den achten Jahrgang der Initiative „Der besondere Kinderfilm“ gingen insgesamt 46 Filmstoffe ein. Eine Fachjury wählten nun die vielversprechendsten Projekte für einen Zuschuss zur Stoffentwicklung in Höhe von 25.000€ aus. Dabei geht die Bandbreite vom Dokumentarfilm mit animierten Elementen über einen Öko-Thriller im Grünen Band bis zu einer Piraten-Komödie. Die große Resonanz der Branche bestärkt die Initiative in dem Vorhaben, die Vielfalt und Qualität von Kinderfilmen in Deutschland weiter zu verbessern und die Aufmerksamkeit für originäre Filmstoffe zu steigern. (Text: http://der-besondere-kinderfilm.de/presse/pressemitteilungen/)

Mit dabei: der von “cuckoo clock entertainment” produzierte Stoff Wunschzettel von dem Autorentrio Ali Hakim, Max König und Raoul Reinert.

Story: Die zwölfjährige Nele erfährt vom Wunschzettel ihrer todkranken Schwester Emma. Doch sie schafft es nur wenige Wünsche mit ihr umzusetzen. Als Emma stirbt, driftet die Familie in Trauer auseinander. Allerdings kann Nele mithilfe ihres verrückten Onkels ihre Eltern und ihre ältere Schwester überzeugen, gemeinsam Emmas letzte Wünsche zu erfüllen. Es beginnt ein abenteuerlicher Roadtrip voller scheinbar unmöglicher Wünsche und skurrilen Situationen, der die Familie wieder zusammenbringt.

Post a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *