Interview bei Strg_F

April 16, 2022
In diesem Beitrag von STRG_F geht es um Rassismus und der Frage, ob Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan anders behandelt werden, weil sie nicht die gleiche Hautfarbe wie Geflüchteten aus der Ukraine haben. LBA Regisseur Ali Hakim spricht mit Sulaiman Tadmory über seine Erfahrung mit dem Krieg.

"Die russische Invasion in der Ukraine zwingt Millionen Menschen auf die Flucht. Die Hilfsbereitschaft der Menschen an den Grenzen ist riesig und auch die Politik reagiert europaweit: Die EU aktiviert erstmals die Massenzustromrichtlinie. Durch sie erhalten Geflüchtete aus der Ukraine nun unbürokratisch Aufenthaltstitel und Arbeitserlaubnis, ohne zuvor ein langwieriges Asylerfahren zu durchlaufen - eine EU-weite Einigung in der Migrationspolitik, die 2015 nicht gelungen ist, als viele Geflüchtete aus Syrien kamen. Manche bezeichnen jetzt die Ukrainer:innen als “echte Flüchtlinge” – eine Abgrenzung, die STRG_F-Reporter Sulaiman Tadmory sehr beschäftigt, ist der doch selbst 2015 aus Syrien vor dem Krieg geflohen. Gibt es in Deutschland Flüchtlinge zweiter Klasse?

Ein Film von Jonas Schreijäg, Sulaiman Tadmory und Simone Horst Kamera: David Diwiak, Jonas Schreijäg, Sulaiman Tadmory, Simone Horst, Zita Zengerling Schnitt: David Diwiak Grafik: Philip Erpenbeck Mischung: André Brickwedde Redaktion: Salome Zadegan"

Textquelle: STRG_F

Zur Quelle
Aktuelle Neuigkeiten

Blog